FAQ Allgemeine Plattformfragen

Was sind die wichtigsten Unterschiede zwischen den FxPro MT4, FxPro MT5 und FxPro cTrader Plattformen?

Auf unserer FxPro MT4-Plattform bieten wir eine sofortige Ausführung ohne Intervention eines Dealing Desks, d. h. Kundenorder werden sofort an unsere Liquiditätsanbieter weitergegeben. Es fällt keine Handelskommission an, allerdings berechnen wir einen kleinen Aufschlag bei den Spreads. Weitere Informationen über die FxPro MT4 Trading-Plattform finden Sie hier.

Auf unserer MT5-Plattform bieten wir die Marktausführung an und stellen unseren Kunden vollständige Informationen zur Markttiefe, Tick-Trading und eine integrierte Entwicklungsumgebung für Expert Advisors zur Verfügung. Weitere Informationen über die FxPro MT5 Trading-Plattform finden Sie hier.

FxPro cTrader bündelt die gesamte Liquidität direkt auf der Plattform und sendet Order direkt auf den Markt. Kunden erhalten Markt-Spreads ohne Aufschlag und zahlen eine Provisionsgebühr von 45 USD pro gehandelter 1 Million USD beim Öffnen und Schließen einer Position. Kunden erhalten stets den besten verfügbaren Angebots- und Briefkurs für das gehandelte Volumen, wobei Order zum VWAP (Volume Weighted Average Price) ausgeführt werden. Weitere Informationen über die FxPro cTrader Plattform finden Sie hier.

Klicken Sie hier für die FxPro-Plattformen-Vergleichstabelle.