Reading Time:

Aufbau-Strategie: wie entwickeln Sie Ihre eigene Strategie in Forex | FxPro

Aufbau-Strategie: wie entwickeln Sie Ihre eigene Strategie in Forex | FxPro

Table of Contents

  • Was ist eine Trading-Strategie?
  • Wie entwickeln Sie Ihre eigene Trading-Strategie?
    • Tageshandel
    • Swing Trading
  • Die Begründung für die Aktien
  • Test Strategie
  • Phasen der technischen Trading-Strategie
    • 1. Bestimmen Sie die Art des Marktes und die Art der Transaktion
    • 2. Wählen Sie technische Indikatoren
    • 3. Verfeinern Sie Perioden und andere Eingaben
    • 4. Beginne die Suche-Signale
    • 5. Durchführung der Analyse
    • 6. Vergleichen Sie die Ergebnisse und machen Sie einen deal
  • Wenn die Umstellung auf ein echtes Konto?
  • Warum brauche ich einen Blog Angebote?
    • Die Wahl der Einstieg in das Geschäft
    • Auswahl nach dem verlassen der Transaktion
    • Money-Management
  • Fazit

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die Suche nach Day-Trading-Strategien, insbesondere mit der Verwendung von Indikatoren der technischen Analyse. Erfahren Sie, wie Trading-Strategie zu entwickeln, eine sichere Begründung für seine Signale und beginnen, gelten die neuen Regeln des Handels auf einem Live-Konto.

Die meisten Neulinge im Allgemeinen nicht an irgendwelche Strategie. Sie verlassen sich ausschließlich auf Ihre eigene visuelle Beurteilung der aktuellen Preis-Charts und freuen sich, als er für seinen Unterricht auch professionelle Begriff «Handel mit Price Action» (eigentlich PA – ist nicht nur ein Blick in die Charts, aber jetzt nicht darüber).

Doch jeder, der bereits reif ist, um den Handel der Forex richtig, es wird empfohlen, unterstützende Tools, um Ihre Trading-Hypothese. Einige dieser Tools sind in der Regel die Forex Indikatoren.

Was ist eine Trading-Strategie?

Trading-Strategie ist eine Vorgehensweise, sowie die Gesamtheit der Signale von den verschiedenen Indikatoren, die zusammen bestimmen die Bedingungen für die Eröffnung und Schließung von trades. Insgesamt ist es die Anweisungen zur Firmware-effektive Handel basierend auf Ihrer bisherigen Erfahrungen. In dieser Definition Handel steckt der Gedanke, dass die Strategien testen müssen.

Eine solche Strategie sollte sich zusammensetzen aus detaillierten Investitionsplan sowie die Trading-Algorithmus, in dem für Sie jeweils gültigen

· Risiken bezogen auf die Transaktion,

· Zeithorizont (der Zeitraum, in dem Ihre Position im Markt),

· Zweck der Investition (die potenziellen Gewinne und Verluste),

· sowie technische Daten (Bedingungen für die Eröffnung und den Abschluss der Transaktion).

Trading-Strategien erstellt werden können, basierend auf den Informationen, die im Internet für den Handel sowohl manuell als auch unter Beteiligung von Trading Roboter (mechanische Handelssysteme mit integrierter Algorithmus). Eine der schwierigsten Methoden ist die visuelle Ausarbeitung Ihrer Strategie, D. H. der Versuch, den Handel damit auf Price Action, nur mit der Notwendigkeit bestimmen Charts Candlestick-Muster. Das Risiko einen Fehler zu machen und sehen Figur nicht dort, wo Sie eigentlich gebildet wird, ist sehr groß.

Als Ergebnis kann sich herausstellen, Trading-Strategie, die in der Lage ist, automatisieren den gesamten oder einen Teil Ihres Prozesses des Handels. Wenn Sie beabsichtigen, automatisierte algorithmen, können Sie ändern wie Sie unter aggressiven Stil des Handels, als auch unter konservativen.

Wie entwickeln Sie Ihre eigene Trading-Strategie?

Tageshandel

Für Intraday-Handel beginnen Sie mit der Auswahl einer Aktie, eines Währungspaars oder future-Kontrakte, die Sie handeln werden, so dass Transaktionen ausschließlich innerhalb des Tages, anstatt Sie durch die Nacht. In der Regel am Tag Trader öffnet und schließt 3-10 Orders mit einer durchschnittlichen Rentabilität von 20-50 Punkte.

Sobald Sie entscheiden, mit welcher Strategie arbeitet mit einem anderen Vermögenswert, werden Sie wahrscheinlich in der Lage sein, sich anzupassen und zu anderen Märkten. In der Regel, Händler beginnen mit einem der beliebtesten Währungspaare: EURUSD oder GBPUSD. Wenn Sie möchten, starten Sie Ihre Reise in einem Futures-Markt, können Sie beginnen mit S&P500 Emini (ES).

Swing Trading

In der Regel ist die News-Handel und Scalping mit unterschiedlicher Dauer der Transaktionen. Wenn Sie den Handel mit CFDs auf Aktien, nehmen in der Regel jede Woche für sich selbst bestimmen Vermögen mit dem größten Potenzial. Auf der Plattform von FxPro mehr als 2000. Analysen des Aktienmarktes sowie die Chats, die Händler helfen, wählen Sie das Werkzeug für den Handel, die in Naher Zukunft in den Mittelpunkt Rücken.

Zum Beispiel, eine Woche vor der vierteljährlichen Berichterstattung von US-Unternehmen. Sehen Sie, welche von Ihnen zu werden, veröffentlichen Sie Ihre Daten über die aktuelle Woche und machen Sie sich bereit für den Handel nach Angaben der Vermögenswerte. Ihre Aufgabe ist es zu beobachten Zeitplan und zu verstehen, wie Sie in der Zukunft verwenden können, ein ähnliches Ereignis für seinen Handel. In der Regel erhöhte Volatilität an den Aktien-Chart Währungspaar und beginnt ein paar Stunden vor Veröffentlichung des Berichts und lässt in den ersten Minuten nach der Veröffentlichung. Bitte beachten Sie unbedingt, dass die Bewegungen Preisen kann äußerst scharf und unberechenbar. Wenn Sie möchten, den Handel auf Währungspaare, achten Sie auf Indikatoren, die veröffentlicht werden in Wirtschaftlichen Kalender auf der Website FxPro. Wechselkurse können stark reagieren wie in der Zeit vor und unmittelbar nach der Veröffentlichung von Daten.

Nachdem Sie sich entschieden haben, eine Bereicherung und Stil des Handels, beginnen Sie beobachten den Markt. Und es ist am besten nicht für eine, sondern für mehrere Graphen. In dieser Zeit Entwicklungen für den Handel zu öffnen ist nicht sehr empfehlenswert, weil Sie noch nicht als solche Strategie! Besser sehen Sie auf Verhaltensänderungen Preis-Chart in verschiedenen Zeitrahmen: von 5 Minuten bis zu Monaten. Schließlich wählen Sie einen Zeitraum für den Handel – auch ein wichtiger Teil des plans.

Als Nächstes werden wir darüber sprechen, wie Trading-Strategie zu begründen, d.h. zu Holen spezifische Kriterien für den Sie sich abgezeichneten Algorithmus.

Die Begründung für die Aktien

Also genau die Betrachtung der Charts Devisen-Paare oder Aktien beginnt mit der Suche nach Flächen und Momente, in denen es möglich wäre, einen Gewinn zu machen. In der Regel beginnen mit der Betrachtung von größeren Preisbewegungen auf historischen Daten. Dann bilden eigene Schlussfolgerung in Bezug darauf, was sich auf dem Chart, was Händler sagen ein guter Zeitpunkt für die Eröffnung der Transaktion.

Weiter sinnvoll ist zu sehen Grafiken auf anderen Zeitrahmen und sonstigen Vermögenswerte (wenn Day-Trading-Strategien) und versuchen Sie eine ähnliche Bewegung, d.h. der Reaktion des Marktes auf ähnliche Ereignisse (z.B. die Veröffentlichung von Nachrichten NFP), aber in andere Zeit (ein oder zwei Monate zurück). Es wird uns helfen, eine Begründung für die Bedingungen unserer Trading-Strategie.

So können Sie Zusammenhänge und als Ergebnis haben Sie eine Hypothese Strategie. Zum Beispiel, werden Sie feststellen, dass die Volatilität der Währungspaare mit dem US-Dollar steigt in der Regel 3 Stunden vor der Veröffentlichung der Nonfarm Lohn-und Gehaltslisten, und in den letzten zwei Monaten reagiert auf die Veröffentlichung der Verneinung, ob all die positiven Erwartungen der Händler gelegt wurden bereits zuvor im Preis.

Übrigens, denken Sie daran, dass die Schlussfolgerungen sollten Ihren persönlichen. Wenn Sie Vertrauen auf überlegungen des Analytikers aus dem Internet, überprüfen Sie stets, seine Hypothese auf einem Demo-Konto, bevor öffnen ein echtes Schnäppchen. Denken Sie auch daran, dass die vorherigen Preisbewegung nicht garantieren, dass ein Vermögenswert zu reagieren genau so und in der Zukunft. Allerdings sind die Chancen, dass diese Aktion wieder passiert, wenn es mehrere Male in der Vergangenheit geschehen, wirklich wachsen.

Test Strategie

Sobald Sie eine funktionierende Idee für die Trading-Strategie, für die Sie auch eine logische Begründung, basierend auf historischen Daten, können Sie mehr über eine detaillierte Ausarbeitung. Dazu schauen Sie, ob Ihre neue Strategie auf den jüngsten Kursbewegungen: wählen Sie mehrere Diagramme Währungen (Z. B. US-Dollar) und sehen Sie Ihre Videos über verschiedene Zeiträume. Jetzt ist Ihre Aufgabe – zu finden 10 und mehr «Trading-Signale», d.h. begründeten einen guten Zeitpunkt für die Eröffnung der Transaktion. Denken Sie daran, dass die Begründung für jeden von Ihnen müssen gleich sein, sonst ist es gar kein Signal.

Angenommen, Sie haben beschlossen, dass bei jedem positiven Bericht Nonfarm Payrolls öffnen Sie die Transaktion für den Kauf von USDJPY und bei jedem negativen Bericht Position zu platzieren Paare zum Verkauf.

Spulen Sie das zurück-Chart für ein paar Monate zurück. Parallel öffnen Sie den Wirtschaftskalender für frühere Zeiträume. Sehet zu, wenn der NFP war besser als die Erwartungen, und stellen Sie sich vor, dass Sie in diesem Moment entdeckten die Transaktion auf den Kauf. Zurück auf dem Programm: es gelang Ihnen somit, Geld zu verdienen? Oder ist der Markt verhielt sich unlogisch ist, der Preis für das paar und begann zu sinken? Wahrscheinlich kommen Sie zu dem Ergebnis, dass Ihre Hypothese nicht gibt Gewinne in 100% der Fälle, und das ist in Ordnung.

Die Hauptsache ist, testen Sie Trading-Strategie auf Erfolg, faltete alle Transaktionen mit einem minus trades nicht zu überbieten. Was das Ergebnis für ein halbes Jahr bei Ihnen war? War, ob Sie das Konto im Plus? Arbeits ob die Hypothese Trading-Strategie für Sie vorgebracht? Leicht kann es sein, dass nicht. Kann sogar sein, dass und Ideen für eine Strategie basierend auf Fundamentalanalyse Sie nicht mehr. Dann kommt zu Hilfe eine stabilere Option – Strategie auf der Grundlage der Signale von technischen Indikatoren.

Wenn wichtige wirtschaftliche Nachrichten oder Berichte von Unternehmen veröffentlicht werden nicht sehr Häufig, das die technischen Indikatoren analysieren das Verhalten der Preise von morgens bis abends, so dass nicht zu stoppen Handel auch in der Nacht. Doch zu diesem Zweck müssen Sie legen Sie die gewählte Algorithmus zugrunde Roboter und legen Sie es in den Handel non-Stop persönlichen Server auf einen dedizierten VPS. Über ihn Ihnen mehr erzählen Manager FxPro.

Phasen der technischen Trading-Strategie

Also, wie erfolgreich entwickeln Trading-Strategie, die auf technischen Indikatoren? Technische Strategie beinhaltet in der Regel mehrere Stufen, von denen jede in einem Tagebuch aufzeichnen muss (Magazin) des Händlers, über die wir weiter sprechen werden.

1. Bestimmen Sie die Art des Marktes und die Art der Transaktion

Wenn Sie wollen zu entwickeln eine technische Trading-Strategie, müssen Sie sofort notieren, auf welchem Markt Sie handeln (Forex, Aktien, Metalle etc.), welche aktiv, welche Zeitrahmen und die Dauer der Transaktion bevorzugen, als auch was die Dauer der einzelnen Transaktionen (zumindest grob). Zum Beispiel, wenn es darum geht, den deal der Länge in zwei oder drei Monaten, es macht keinen Sinn, sich sorgen über die Veränderungen der Preise innerhalb einer Stunde bis zum schließen Ihrer Positionen Markt noch eine Million mal ändern.

Zur gleichen Zeit, wenn die Transaktion ist in kurzer Zeit (sagen wir, für ein paar Stunden oder sogar Tage), Sie kann es interessant sein, zu untersuchen Grafiken über längere Zeiträume, um eine Vorstellung von der breiteren Muster und im Allgemeinen Trend. Hier ist, was tut Sie, wenn plötzlich der Preis bewegt sich gegen Sie kurzfristig, aber Sie wissen, dass der Trend des Monats – Aufsteiger deshalb stehen die Chancen gut, dass die Zitate doch wieder auf die Halbzeitüberprüfung der Weg, der legte in der Größenordnung von ein paar Wochen.

2. Wählen Sie technische Indikatoren

Aufbau-Strategie unmöglich ohne die Bestimmung der technischen Indikatoren, die Ihr zugrunde gelegt.

Basierend auf den Kriterien, die im vorherigen Absatz zu wählen, müssen Sie die entsprechenden Filter für die untersuchten Grafik. Sie müssen gut zu verstehen, wenigstens in den wichtigsten integrierten Indikatoren und zu verstehen, wenn man Sie angemessen verwendet. In diesem Fall werden Sie genauer Ihre Signale zu interpretieren, sondern auch die Möglichkeit, den Handel zu öffnen häufiger.

So, wenn der Markt Trend, gibt es keinen Sinn, RSI, der sich gut zeigt während der Kurven-Grafik. Dabei, wenn der Markt prägen die breiten unsichere Schwingungen, von gleitenden durchschnitten (SMA) wird wohl kaum viel nützen. Wenn die zugrunde liegende Währungspaar stark zyklisch ist (zum Beispiel, wenn die Währung freigegeben Exportland waren), ist die Wahl des Indikators Commodity Channel index (CCI) kann durchaus geeignet. Auch, wenn der Zeitplan ist extrem Volatilität, die Glättung von Schwankungen mit Hilfe von Kreuzungen gleitenden durchschnitten kann gerade zur Stelle sein.

Zusammenfassend lässt sich sagen:

  • Da verschiedene Tools durchleben verschiedene Phasen Preisschwankungen, in Ihrem Arsenal sein muss 3-5 Handelsstrategien unter Markt-Situation Trend, Trendumkehr, Wohnung, Handel auf den Nachrichten, etc. Sie können Sie entweder der Reihe nach, ausgehend von einer bestimmten Phase des Marktes und der Situation, entweder nur für sich selbst bestimmen die einzigen Bedingungen, unter denen Sie auf den Markt kommen.
  • Äußerst riskante legen die Grundlage der Roboter einen Algorithmus, starten Sie es und vergessen Sie es, zu glauben, dass dieses Handbuch wird der Zauberstab Universal für jede Marktsituation. Dementsprechend werden auch die mechanischen Handelssysteme müssen Sie Sie korrigieren Händen oder starten Sie eine neue, indem Sie auf Pause die Vorherige.

3. Verfeinern Sie Perioden und andere Eingaben

Durch Auswahl technische Tools, um Ihre Trading-Strategien, muss der Trader logisch abholen Zeiten und Bereiche, deren Werte müssen in die Software übertragen werden (Ihrem Berater).

Zum Beispiel sollten Sie für sich selbst beantworten auf die Frage: Trading-Strategie auf der Grundlage der RSI wählen Sie den Zeitraum 14, 10 oder 7? Oder was wären die Perioden gleitenden durchschnitten, aus denen sich der MACD?

Keine Sorge, wenn Sie nicht wissen, die richtigen Antworten ein. Sie kommen nur mit der Erfahrung, die erworben wird, auf einem Demo-Demo-Konto.

4. Beginne die Suche-Signale

Nachdem die technischen Tools für Trading-Strategien angepasst werden, erforderlich zu lernen, wie man selbst zu suchen Signale, basierend auf den Aussagen Ihrer Indikatoren. Sie sollten zeigen Sie aktuelle Trading-Chancen für die öffnung der Angebote, indem Sie als Finanzberater.

Zum Beispiel, schauen Sie auf die gleitenden Durchschnitte und warten auf den Moment an Ihrer Kreuzung, entweder erwarten die Entstehung der Divergenz zwischen der Bewegung des Oszillators MACD und dem Zeitplan des Vermögenswertes. Das Hauptziel von solchen Beobachtungen – bestätigen Sie Ihre Hypothesen, die in der Kombination von Indikatoren und lernen, wie man profitieren von der empfangenen Signale.

Was ist Trading-Signale in einfachen Worten? Betrachten Sie die Beispiele:

  • der Preis bewegt sich in einem Kanal, ausgehend von einer, dann von der anderen Grenze. Der Moment der Umkehr wird ein Signal eine Transaktion zu öffnen;
  • Schnittpunkt der Linien Symbole (Z. B. SMA mit unterschiedlichen Zeiträumen);
  • Divergenz (Divergenz) zwischen der Bewegung der Preise und des Oszillators;
  • Durchbrüche Grenzen des Kanals oder die Linien der Unterstützung und Widerstand;
  • das auftreten von zusätzlichen Figuren Leuchter et Al.

5. Durchführung der Analyse

Nach der Entscheidung über die Eröffnung von trades basierend auf Signalen Trading-Strategie, werden wir die Analyse, indem Sie die Arbeiter Einstiegspunkte sowie Regeln Algorithmus und Ausstieg aus dem Markt. Der Letzte Punkt ist übrigens sehr wichtig: einen erheblichen Teil der Gewinne Händler verlieren gerade wegen des unvernünftigen Momente Schließung der Positionen. Außerdem ist es erforderlich zu berechnen effektive Volumen der Transaktionen, angesichts der fundamentalen und technischen Analyse des Marktes und auf den Grundlagen der Geld-Management.

Bei der Analyse der Daten muss der Händler konzentrieren sich auf die Trading-Signale in Bezug auf die von uns ausgewählten Zeitraum und zu planen. Öffnen der deal sollte klar und bewusst Wirkung.

6. Vergleichen Sie die Ergebnisse und machen Sie einen deal

Nach dem Studium der verschiedenen Szenarien, in den Charts vertreten, und die Bestimmung, welche von Ihnen wirksam ist, ein Händler vergleicht Sie in Bezug auf Zuverlässigkeit und potenziellen Gewinn. Zum Beispiel, wie im Einklang mit den Signalen Werte des Indikators, welcher Gewinn oder Verlust wird empfangen im Falle der Aktivierung der schützenden Orders Take Profit oder Stop Loss. Sobald dies geschehen ist, wird der Händler wählt das Angebot, die bietet die höchste Rendite mit dem geringsten Risiko auf der Grundlage der am meisten umstrittenen technischen Skript.

Aus dem oben Gesagten folgt, dass, wenn der Händler nutzt die Trend-Strategie, er wird warten auf die Korrektur, indem Sie in einen deal gegen die aktuelle Bewegung, stützte sich auf das Zeugnis des Haupttrends. Alternativ, wenn der Kanal Scalper verwendet Taktik, seine Hauptaufgabe wird es sein, zu überwachen Annäherung der Preise an die Grenzen des Bereichs, um Positionen zu eröffnen Durchbruch oder Abbruch.

Wenn die Umstellung auf ein echtes Konto?

Demo-Konto verwenden und Anfänger, und nicht so seltsam Klang, sondern auch professionelle Händler, in den verschiedenen Phasen der Arbeit durch Trading-Strategien. Sollten Sie immer zuerst überprüfen, wie diese oder jene Veränderung des Algorithmus genau auf einem Demo-Konto, und nur dann auf die Reale.

Wenn Ihre Strategie auf Demo zeigt erfolgreiche Ergebnisse, kann die Umstellung auf ein Echtgeldkonto. Jedoch in diesem Moment jeder Händler bestimmt für sich selbst, und keine spezifischen Empfehlungen zu diesem Anlass nicht geben sollte. Die einfache Antwort: wenn Sie und Ihre Strategie bereit sind zu tun.

Warum brauche ich einen Blog Angebote?

Journal Handel Forex ist einerseits chronologische Aufzeichnung Ihrer Aktionen auf dem Konto, und andererseits Antworten auf Fragen über den Job Trading-Strategie. In der Zeitschrift Händler schreiben, die verschiedenen Eigenschaften von Transaktionen – von der Anzeige, bis zu Ihrer eigenen Emotionen. Am Anfang scheint es, dass dieser Prozess zu viel Zeit, aber dann Sie beginnen zu verstehen, was genau Sie brauchen für die zukünftige Analyse, und reduzieren Sie die Liste, bis Sie den gewünschten Minimum.

Aber beginnen kann man mit Allgemeinen Fragen, bevor Sie den Handel:

  • Für mich ist ein guter Zeitpunkt für die Veröffentlichung am Markt? (Morgen, Mittag, Abend, die spezifischen Uhr, Mittagspause, etc.)
  • Wie viel Zeit und wenn ich auf die Analyse des Marktes und der Ereignisse?
  • Welche Vermögenswerte für den Handel bevorzuge ich? (Forex, Aktien, CFDs, Futures , etc.)
  • Wie lange ich Plane, halten Sie die Transaktion aktiv?
  • An welchen stellen ich werde nicht die Transaktion zu öffnen, auch wenn es ein Signal? (An Feiertagen, vor dem verlassen Nachrichten usw.)

Die Wahl der Einstieg in das Geschäft

  • Welches konkrete Ereignis veranlasste wäre mir jetzt ist es Zeit, um eine Position zu eröffnen?
  • Wie ziehe ich Mitglied im Angebot: Market order, Limit-order, Stopp-order, Stop-Limit-order? Welche Art eignet sich am besten für das, was ich versuche zu erfüllen?
  • Welche von jenen Handlungen, die ich früher gemacht, jetzt helfen mir effektiver, um den Handel geben?
  • Ob das jetzt so passt das Signal an Eingang in Position? Was ich mache Prognose in Bezug auf die Bewegung des Potenzials?
  • Vollständig erfüllt alle Regeln meiner Strategie für den Einstieg in das Geschäft?

Auswahl nach dem verlassen der Transaktion

  • Gehen Sie in den Markt richtig – das ist die Hälfte des möglichen Gewinns. Aber es ist ebenso wichtig zu verstehen, wenn der deal geschlossen wird. Verstehe ich jetzt, wenn der deal geschlossen wird, mit einem Gewinn oder Verlust?
  • Was sind die Trading-Signale verwende ich für den Abschluss der Transaktion?
  • Wie ich verstehe, dass der Trend vorbei ist und wird die Trendwende?
  • Wie weit kann der Preis gehen gegen den Trend, bevor Sie ein Rollback? Ob ich Lust hätte, das Geschäft zu schließen, bis die ersten großen Rollback oder werde ihn outstay?
  • Wenn meine Kriterien für den Einstieg in das Geschäft verschwinden, kann ich dies als Signal zum Ausgang?
  • Wie lange bleibe ich im Geschäft mit dem Trend zu erfassen, das meiste davon, aber dabei nicht zu viel verlieren den Gewinn, wenn er spielt?
  • Nicht alle Geschäfte, in denen Sie angehören, werden erfolgreich sein. Deshalb überlegen Sie, wo Sie platzieren eine Stop-loss, um das Risiko beschränkt war.
  • Würde mich trailing-Stopp einen höheren Gewinn zu erzielen? Wenn ja, wie muss er sein?
  • Funktioniert Teke Profit bei meinem Algorithmus Trading-Strategie?

Money-Management

  • Entwickeln Sie eine Trading Strategie enthält auch Geld-Management. Es hilft uns festzustellen, ob es sich lohnt, einen deal zu machen, wie weit wir bereit sind, das Risiko einzugehen und rechtfertigt, ob der potenzielle Ertrag Risikobereitschaft in Erster Linie?
  • Welches Risiko in US-Dollar, ausgehend von den Einstiegspunkt und dem Stop-loss, ausgehend von der Größe der Position? Höhe des Schadens, wenn der Preis erreicht die Stop-losssollte nicht mehr als 5% des gesamten Guthaben auf dem Konto, und im Idealfall – 2-3%
  • Was ist der mögliche Gewinn aus dem Geschäft? Wie kann es sein maximaler Verlust in Pips und Geldeinheiten?
  • Basierend auf den beiden obigen Antworten, ob es sich lohnt, einen deal zu machen? Wenn das Risiko zu groß ist oder ich fange an, zu spät zu handeln, muss ich anpassen. Wenn ich verliere zu den größten Gewinn, wenn die Preise sich entfalten, ich muss korrigiert werden.
  • Für Day-Trading Gewinne übersteigen die Gefahr das 1,5-fache. Für Swing-Trading-Gewinn muss in zwei mal mehr Risiko. Sollten bei der Berechnung der Blick nicht auf jede Transaktion, sondern auf den Mittelwert über die gesamte Handel.

Wenn Sie viel Geld verloren haben, durch die Umsetzung der Strategie, es wird Ihnen sagen, etwas sinnvolles: es ist möglich, wenn Handlungen, entgegengesetzt der Tatsache, dass Verlustvortrag, Sie geben ein positives Ergebnis. Denken Sie darüber nach, wenn die Strategie Verluste bringt Ihnen, bedeutet das, dass Sie verdient jemand anderes. Versuchen Sie zu verstehen, was macht diese Gruppe von Händlern!

Kurz gesagt, kostet das analysieren von Charts auf der Suche nach Möglichkeiten, Gewinne zu erzielen. Lernen Sie diese Möglichkeiten und überlegen Sie, wie Sie können verwandeln Sie in echtes Geld, ohne sich selbst unnötigen Risiko.

Fazit

Technische Handelsstrategien werden eine Kombination von Signalen von Indikatoren und mustern. Eine gute Idee - kombinieren Sie mit Preismodellen, um eine zuverlässige Hinweise auf ein mögliches Angebot. Zum Beispiel, MACD Crossing nach einer großen Bewegung gegen den Trend kann sehr viel zuverlässiger als Trading-Signal, als der Wert von MACD zu einem anderen Zeitpunkt, egal wie extrem Sie auch sein mag.

Kurz gesagt, anstelle von absoluten Werten technischer Analyst lieber den Fokus auf die seltenen Erscheinungen, die wir eben besprochen haben. In den folgenden Kapiteln dieses Abschnitts diskutieren wir die technische Strategie im Detail.

War dieser Artikel hilfreich?