info
Verantwortlich investieren.
Verantwortlich investieren.Verantwortlich investieren.CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 70.25% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren.CFDs und Spread-Betting sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, aufgrund vom Hebel schnell Geld zu verlieren. 75.56% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs und Spread-Betting mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie wissen, wie CFDs und Spread-Betting funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlusts Ihres Geldes einzugehen.
Verantwortlich investieren: Der Handel mit CFDs birgt erhebliche Risiken

FxPro fördert die Transparenz in der FX-Branche und erhöht dadurch die durchschnittlichen täglichen Abschlüsse um 104% im Jahresvergleich

2. März 2015, London. Um die Transparenz in der FX-Branche zu erhöhen, freut sich FxPro, die neuesten Slippage-Statistiken für den Monat Februar bekannt zu geben:

  • Positiv = 53.8%
  • Bei Quote = 29.8%
  • Negativ = 16.4%

Dies ist eine wichtige Statistik für Privatkunden, da sie zeigt, welcher Anteil der Geschäfte entweder zu ihren Gunsten oder gegen sie ausgeführt wurde. Die jüngste Zunahme der Volatilität hat die Verschiebung umso wichtiger gemacht. Je mehr Transparenz in Bezug auf diese Statistiken besteht, desto besser kann ein Kunde darüber informiert werden, wie fair er von seinem Broker behandelt wird. Spot FX ist ein OTC-Produkt (Over-the-Counter-Produkt), das nicht börslich gehandelt wird. Daher können Kunden Trades zu einem anderen als dem jeweils angezeigten Preis ausführen, der als Slippage bezeichnet wird.

„Bei FxPro verstehen wir, wie wichtig es ist, den Kunden an die erste Stelle zu setzen. Deshalb wollen wir an der Spitze der Förderung von Gerechtigkeit und Transparenz stehen. Dank unserer automatisierten No-Dealing-Desk-Handelsumgebung, die durch eine Negativ-Bilanz-Schutz-Richtlinie unterstützt wird, sind wir stolz darauf, für viele Kunden weltweit ein zuverlässiger Broker zu sein. Wir ermutigen alle unsere Kollegen, dasselbe zu tun.“ Charalambos Psimolophitis, FxPro CEO.

FxPro verzeichnete im Februar ebenfalls einen erheblichen Anstieg des Handelsvolumens und kündigt die folgenden Statistiken in Verbindung mit ihren Slippage-Zahlen an:

Durchschnittliche Anzahl an täglich gehandelten Lots

  • Erhöhung um 106% im Jahresvergleich
  • Erhöhung um 11% im Monatsvergleich

Täglich durchschnittliche Anzahl an Trades

  • Erhöhung um 104% im Jahresvergleich
  • Erhöhung um 12% im Monatsvergleich

Tägliches Durchschnittsvolumen

  • Erhöhung um 87% im Jahresvergleich
  • Erhöhung um 13% im Monatsvergleich

(Jahr = Feb 2014-Feb 2015)

(Monat = Jan 2015-Feb 2015)

Zurück zu allen Pressemitteilungen

Über FxPro

FxPro ist ein preisgekrönter Online-Broker, der Privatkunden und institutionelle Kunden in mehr als 170 Ländern bedient. FxPro bietet über seine fortschrittlichen Handelsplattformen, überlegene Ausführungstechnologien und algorithmische Tools Zugriff auf wettbewerbsfähige Preise und hohe Liquidität ohne Eingreifen des Dech-Desk an(vorbehaltlich der FxPro-Richtlinien für die Auftragsausführung).

FxPro Group Limited ist die Holdinggesellschaft von FxPro Financial Services Ltd., FxPro UK Limited, FxPro Global Markets MENA Limited und FxPro Global Markets Limited.

FxPro Group Limited ist die Holdinggesellschaft der FxPro UK Limited, der FxPro Financial Services Ltd, der FxPro Global Markets MENA Limited und der FxPro Global Markets Ltd. Die FxPro UK Limited ist von der Financial Conduct Authority (Registrierungsnummer 509956) zugelassen und wird von dieser reguliert. FxPro Financial Services Ltd ist von der Cyprus Securities and Exchange Commission (Lizenznummer 078/07) und vom Financial Services Board (Ermächtigung Nr. 45052) autorisiert und reguliert. FxPro Global Markets MENA Limited ist von der Dubai Financial Services Authority (Referenznummer F003333) zugelassen und wird von dieser reguliert. FxPro Global Markets Ltd ist von der Securities Commission der Bahamas zugelassen und wird durch diese reguliert (Lizenznummer SIA-F184).

Medienkontakt

Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an pr@fxpro.com

+44 (0) 207 129 7960