info
Verantwortlich investieren. FxPro is not regulated by the Brazilian Securities Commission and is not involved in any action that may be considered as solicitation of financial services; This translated page is not intended for Brazilian residents.Verantwortlich investieren.Verantwortlich investieren.CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 70.25% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren.CFDs und Spread-Betting sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, aufgrund vom Hebel schnell Geld zu verlieren. 75.56% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs und Spread-Betting mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie wissen, wie CFDs und Spread-Betting funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlusts Ihres Geldes einzugehen.
FxPro is not regulated by the Brazilian Securities Commission and is not involved in any action that may be considered as solicitation of financial services; This translated page is not intended for Brazilian residents.Verantwortlich investieren: Der Handel mit CFDs birgt erhebliche Risiken

FxPro unterstreicht die Sicherheit der Kundengelder

Vor mehr als zwei Jahren entschied sich FxPro dafür, nur globale Banken mit Investment-Grade-Rating für getrennte Kundenkonten zu verwenden. 19 März 2013, Limassol: FxPro Financial Services Ltd (FxPro) , ein führender globaler FX-Makler, bekräftigt heute sein seit langem bestehendes Engagement für die Sicherheit der Kundengelder. Im Resultat von Maßnahmen, die in den letzten zwei Jahren ergriffen wurden, hat sich FxPro als bevorzugter FX-Broker positioniert, um ein Höchstmaß an Sicherheit für Kunden und deren Fonds zu gewährleisten.

Vor mehr als zwei Jahren entschied sich FxPro dafür, nur globale Banken mit Investment-Grade-Rating für getrennte Kundenkonten zu verwenden und diese Banken ständig zu überprüfen. Die Stärke und Erfolgsbilanz von FxPro in der Forex-Industrie hat diesen Schritt ermöglicht.

Darüber hinaus erweiterte FxPro 2012 den Umfang der Genehmigungen bei der FCA in Großbritannien, um das Halten von Kundengeldern in seiner eigenen britischen Einheit zu ermöglichen. Wenn möglich, haben Kunden dadurch die Wahl, wo sie ihr Handelskonto eröffnen und bei welcher Bank sie ihr Geld einzahlen möchten.

Charalambos Psimolophitis, CEO von FxPro, kommentierte:

„Wir haben seit langem erkannt, dass wir den Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit und Schutz für ihre Gelder bieten müssen. Wir sind weiterhin sicher, dass FxPro durch die getroffenen Maßnahmen in der globalen Forex-Branche an vorderster Front steht, um die Sicherheit der Kundengelder in den Mittelpunkt unseres Geschäfts zu stellen“
Speakers
Charalambos Psimolophitis
CEO, FxPro Group
Ilya Holeu
Chief Marketing Officer, FxPro Group
Zurück zu allen Pressemitteilungen