Spezifizierungen

Bitte lesen Sie die unten aufgeführten Informationen zur Auftragsabwicklung und Hebelkraft auf jeder unserer 4 wichtigsten Handelsplattformen. Bitte beachten Sie, dass für Kunden von FxPro Financial Services Limited die Standard-Hebelwirkung, die während des Kontoeröffnungsprozesses angeboten wird, auf 1:50 eingestellt ist. Die maximale Hebelwirkung, die jedem Kunden angeboten wird, hängt von ihrer Erfahrung im Handel von CFDs ab. Dies wird während des Registrierungsprozesses beurteilt.

Beachten Sie bitte für die Berechnung der Margin, dass zwischen Kontohebel und dem Hebel des Instruments immer der Niedrigere überwiegt.

Forex

FxPro verwendet ein dynamisches Hebelmodell, das sich automatisch an die Handelspositionen der Kunden anpasst. Steigt das Volumen, das vom Kunden verwendet wird, sinkt die maximale mögliche Hebelwirkung. Die folgende Hebel-Struktur gilt für den MT4, MT5, cTrader und FxPro Markets.

Dies wird separat pro Handelsinstrument berechnet, damit wenn ein Kunde offene Positionen über mehrere Instrumente hat, der Hebel separat für jedes Forex-Symbol berechnet wird. Zum Beispiel, wenn ein Trader 300 Lots Buy auf USDJPY hat, und dann den Handel EURUSD startet, wird seine/ihre Margin-Anforderung für EURUSD nicht durch die bestehende USDJPY Positionen betroffen.

Die Summe der Positionen wird wie folgt berechnet. Nehmen wir an, ein Trader hat 300 Lots Buy und 200 Lots Sell. Zur Berechnung der erforderlichen Margin, würde man die Seite mit dem größten Volumen (Summe) wählen. In diesem Beispiel ist 300 Buy die Seite mit der größten Exponierung, und als solche, wäre 300 der Wert für die Berechnung der benötigten Margin. Zudem würde ein Trader mit sechs (6) Positionen von 50 Lots Buy (oder Sell), und ein Trader einer einzigen Position von 300 Lots Buy (oder Sell) die gleiche Margin benötigen, sofern ihre Konten identische Hebeleinstellungen haben.

Offene Lots Maximaler Hebel
0-100 Max 1:500
100-200 Max 1:200
200-300 Max 1:100
300-500 Max 1:50
500+ Max 1:33
 

Bitte beachten Sie, dass wenn der Kontohebel kleiner als der vorgesehene Tabellenwert ist, wird dieser stattdessen berücksichtigt.

Beispiel 1
Kundenkonto Hebel – 1:50

Betrachten Sie ein USD-Konto mit 200 Buy (oder Sell) Lots USDJPY.
 In diesem Beispiel ist die Konto-Hebelwirkung weniger als die relevanten Werte der Symbole in der Hebel-Monitor-Tabelle, so dass die erforderliche Marge wie folgt aussehen würde:

Lots Maximaler Hebelkraft Anwendbarer Hebelkraft Marge
0-100 1:500 1:50 100 (lots) * 100,000 / 50 (lhebelkraft) = 200,000 USD
100-200 1:200 1:50 100 (lots) * 100,000 / 50 (lhebelkraft) = 200,000 USD
200-300 1:100 1:50
      Benötigte Margin-Voraussetzung: 400,000 USD

 Verwendete Hebelkraft ist 1:50


Beispiel 2
Kundenkonto Hebel – 1:100

Betrachten Sie ein GBP-Konto mit 250 Buy (oder Sell) Lots GBPUSD.
 In diesem Beispiel ist die Konto-Hebelwirkung weniger als die relevanten Werte der Symbole in der Hebel-Monitor-Tabelle, so dass die erforderliche Marge wie folgt aussehen würde

Lots Maximaler Hebelkraft Anwendbarer Hebelkraft Marge
0-100 1:500 1:100 100 (lots) * 100,000 / 100 (lhebelkraft) = 100,000 GBP
100-200 1:200 1:100 100 (lots) * 100,000 / 100 (lhebelkraft) = 100,000 GBP
200-300 1:100 1:100 50 (lots) * 100,000 / 100 (lhebelkraft) = 50,000 GBP
      Benötigte Margin-Voraussetzung: 250,000 GBP

 Verwendete Hebelkraft ist 1:100


Beispiel 3
Kundenkonto Hebel – 1:500

Betrachten Sie ein EUR-Konto mit 300 Buy (oder Sell) Lots EURUSD.
In diesem Beispiel ist die Kontohebelwirkung größer als die relevanten Werte der Symbole in der Leverage Monitor-Tabelle, so dass die erforderliche Marge wie folgt ausfallen würde

Lots Maximaler Hebelkraft Anwendbarer Hebelkraft Marge
0-100 1:500 1:500 100 (lots) * 100,000 / 500 (lhebelkraft) = 20,000 EUR
100-200 1:200 1:200 100 (lots) * 100,000 / 200 (lhebelkraft) = 50,000 EUR
200-300 1:100 1:100 100 (lots) * 100,000 / 100 (lhebelkraft) = 100,000 EUR
      Benötigte Margin-Voraussetzung: 170,000 EUR

 Verwendete Hebelkraft ist 1:176.47


Margin-Anforderung bei Metallen

Wie auch beim Devisenhandel benutzt FxPro ein dynamisches Hebelmodell für den Handel mit Edelmetallen und Futures, das sich automatisch an die Handelspositionen der Kunden anpasst. Sobald das Handelsvolumen eines Kunden pro Instrument steigt, sinkt die maximal mögliche Leverage entsprechend - wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

Dies erfolgt wieder pro Handelsinstrument, so dass für einen Kunden mit mehreren offenen Positionen für unterschiedliche Instrumente die Leverage separat für das jeweilige Symbol berechnet wird. Wenn zum Beispiel bei einem offenen Auftrag für Silber eine neue Position für Gold geöffnet wird, wird die Margin-Anforderung für Gold nicht von der bereits offenen Silber-Position beeinflusst.

Symbols Offene Lots Margin-Anforderungen Maximaler Hebel
GOLD, GOLDEURO, SILVER, SILVEREURO 0-50 0.50% 1:200
>50 1% 1:100
GOLDoz 0-5,000 0.5% 1:200
>5,000 1% 1:100
GOLDgr 0-155,500 0.5% 1:200
>155,500 1% 1:100
Beispiel 1 (Metalle)

Kundenkonto Hebel – 1:50
Betrachten Sie ein USD-Konto mit 10 Buy (oder Sell) Lot Gold zum Spot-Preis von 1,250 USD.
 In diesem Beispiel ist die Konto-Hebelwirkung weniger als die relevanten Werte der Symbole in der Hebel-Monitor-Tabelle, so dass die erforderliche Marge wie folgt aussehen würde:

Lots Margin-Anforderungen Applicable
Margin-Anforderungen
Marge Marge USD
10 0.50% 2% 2% (Margin-Anf.) * 100 (oz) * 10 (lots) * 1,250 (price of gold spot) $25,000.00
      Benötigte Margin-Voraussetzung = $25,000.00

 Verwendete Hebelkraft ist 1:50


Beispiel 2 (Metalle)

Kundenkonto Hebel – 1:100
Betrachten Sie ein USD-Konto mit 100 Buy (oder Sell) Lot Gold zum Spot-Preis von 1,250 USD.
 In diesem Beispiel ist die Konto-Hebelwirkung weniger als die relevanten Werte der Symbole in der Hebel-Monitor-Tabelle, so dass die erforderliche Marge wie folgt aussehen würde:

Lots Margin-Anforderungen Applicable
Margin-Anforderungen
Marge Marge USD
50 0.50% 1% 1% (Margin-Anf.) * 100 (oz) * 50 (lots) * 1,250 (price of gold spot) $62,500.00
50 1.00% 1% 1% (Margin-Anf.) * 100 (oz) * 50 (lots) * 1,250 (price of gold spot) $62,500.00
      Benötigte Margin-Voraussetzung = $125,000

 Verwendete Hebelkraft ist 1:100


Beispiel 3 (Metalle)

Kundenkonto Hebel – 1:500
Betrachten Sie ein USD-Konto mit 150 Buy (oder Sell) Lot Gold zum Spot-Preis von 1,250 USD.
 In diesem Beispiel ist die Kontohebelwirkung größer als die relevanten Werte der Symbole in der Leverage Monitor-Tabelle, so dass die erforderliche Marge wie folgt ausfallen würde:

Lots Margin-Anforderungen Applicable
Margin-Anforderungen
Marge Marge USD
50 0.50% 0.50% 0.50% (Margin-Anf.) * 100 (oz) * 50 (lots) * 1,250 (price of gold spot) $31,250.00
100 1.00% 1.00% 1.00% (Margin-Anf.) * 100 (oz) * 100 (lots) * 1,250 (price of gold spot) $125,000.00
      Benötigte Margin-Voraussetzung = $156,250.00

 Verwendete Hebelkraft ist 1:120


Margin-Anforderungen für Futures

Wie auch beim Devisenhandel benutzt FxPro ein dynamisches Hebelmodell für den Handel mit Edelmetallen und Futures, das sich automatisch an die Handelspositionen der Kunden anpasst. Sobald das Handelsvolumen eines Kunden pro Instrument steigt, sinkt die maximal mögliche Leverage entsprechend - wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

Offene Lots Margin-Anforderungen Maximaler Hebel
0-50 2% 1:50
50-100 4% 1:25
100-150 10% 1:10
150-300 16% 1:6.25
>300 20% 1:5
Beispiel 1 für Futures

Kundenkonto Hebel – 1:50
Betrachten Sie ein USD-Konto mit 10 Buy (oder Sell) Lots Dow Jones Future bei 20.000
In diesem Beispiel entspricht der Account Hebelwirkung den relevanten Werten der Symbole in der Leverage Monitor Tabelle, so dass die erforderliche Marge wie folgt aussehen würde:

Lots Margin-Anforderungen Applicable
Margin-Anforderungen
Marge Marge USD
10 2% 2% 10(Lots) *5($) *20,000 (Eröffnungskurs) * 2%(Margin-Anf.) $20,000.00
      Benötigte Margin-Voraussetzung = $20,000.00

 Verwendete Hebelkraft ist 1:50


Beispiel 2 für Futures

Kundenkonto Hebel – 1:100
Betrachten Sie ein EUR-Konto mit 100 Buy (oder Sell) Lots DAX Future bei 12,000
In diesem Beispiel ist die Kontobewegung größer als die relevanten Werte der Symbole in der Leverage Monitor-Tabelle, so dass die erforderliche Marge wie folgt aussehen würde:

Lots Margin-Anforderungen Applicable
Margin-Anforderungen
Marge Marge USD
50 2% 2% 50(Lots) *25(EUR) *12,000 (Eröffnungskurs) * 2%(Margin-Anf.) 300,000 EUR
50 4% 4% 50(Lots) *25(EUR) *12,000 (Eröffnungskurs) * 4%(Margin-Anf.) 600,000 EUR
      Benötigte Margin-Voraussetzung = 900,000 EUR

 Verwendete Hebelkraft ist 1:33.33


Beispiel 3 für Futures

Kundenkonto Hebel – 1:500
Betrachten Sie ein USD-Konto mit 150 Buy (oder Sell) Lots Nikkei225 Future bei 18,500
In diesem Beispiel ist die Kontohebelwirkung größer als die relevanten Werte der Symbole in der Leverage Monitor-Tabelle, so dass die erforderliche Marge wie folgt ausfallen würde:

Lots Margin-Anforderungen Applicable
Margin-Anforderungen
Marge Marge USD
50 2% 2% 50(Lots) *5($) *18,500 (Eröffnungskurs) * 2%(Margin-Anf.) $92,500
50 4% 4% 50(Lots) *5($) *18,500 (Eröffnungskurs) * 4%(Margin-Anf.) $185,000
50 10% 10% 50(Lots) *5($) *18,500 (Eröffnungskurs) * 10%(Margin-Anf.) $462,500
      Benötigte Margin-Voraussetzung = $740,000

 Verwendete Hebelkraft ist 1:18.75


Energie-Futures / Spot-Margenerfordernisse

Wie in Forex Trading verwendet FxPro einen dynamischen Verschuldungsmodell für den Handel Zukunftsenergien, die sich automatisch an die Handelspositionen der Kunden. Als Handelsvolumen pro Instrument einer Client erhöht, verringert sich die maximale Hebelwirkung bot entsprechend; nach der folgenden Tabelle.

Offene Lots Margin-Anforderungen
0-20 1.00%
20-100 2.50%
>100 5.00%
Beispiel 1 Future Energie

Kundenkonto Hebel – 1:50
Betrachten Sie ein USD-Konto mit 20 Buy (oder Sell) Lots US Light Sweet Crude Oil bei 53.15
 In diesem Beispiel ist die Konto-Hebelwirkung weniger als die relevanten Werte der Symbole in der Hebel-Monitor-Tabelle, so dass die erforderliche Marge wie folgt aussehen würde:

Lots Erforderliche Marge Applicable
Margin-Anforderungen
Anfangskurs Marge
20 1% 2% 20(Lots) *1000 (Kontraktgröße) * 53.15 (Eröffnungskurs) * 2%(Margin-Anf.) $21,260.00
      Benötigte Margin-Voraussetzung = $21,260.00

 Verwendete Hebelkraft ist 1:50


Beispiel 2 Future Energie

Kundenkonto Hebel – 1:100
Betrachten Sie ein USD-Konto mit 50 Buy (oder Sell) Lots Brent Oil bei 55.75
In diesem Beispiel ist die Kontohebelwirkung größer als die relevanten Werte der Symbole in der Leverage Monitor-Tabelle, so dass die erforderliche Marge wie folgt ausfallen würde :

Lots Erforderliche Marge Applicable
Margin-Anforderungen
Anfangskurs Marge
20 1% 1% 20(Lots) *1000 (Kontraktgröße) * 55.75 (Eröffnungskurs) * 1%(Margin-Anf.) $11,150.00
30 2.5% 2.50% 30(Lots) *1000 (Kontraktgröße) * 55.75 (Eröffnungskurs) * 2.50%(Margin-Anf.) $41,812.50
      Benötigte Margin-Voraussetzung = $52,962.50

 Verwendete Hebelkraft ist 1:52.63


Beispiel 3 Future Energie

Kundenkonto Hebel – 1:500
Betrachten Sie ein USD-Konto mit 150 Buy (oder Sell) Lots Natural Gas bei 3.285
In diesem Beispiel ist die Kontohebelwirkung größer als die relevanten Werte der Symbole in der Leverage Monitor-Tabelle, so dass die erforderliche Marge wie folgt ausfallen würde:

Lots Erforderliche Marge Applicable
Margin-Anforderungen
Anfangskurs Marge
20 1% 1% 20(Lots) *10000 (Kontraktgröße) * 3.285 (Eröffnungskurs) * 1%(Margin-Anf.) $6,570.00
80 2.5% 2.5% 80(Lots) *10000 (Kontraktgröße) * 3.285 (Eröffnungskurs) * 2.5%(Margin-Anf.) $65,700.00
50 5% 5.00% 50(Lots) *10000 (Kontraktgröße) * 3.285 (Eröffnungskurs) * 5%(Margin-Anf.) $82,125.00
      Benötigte Margin-Voraussetzung = $154,395.00

 Verwendete Hebelkraft ist 1:31.91


Indizes-Margenanforderungen

Wie beim Forex-Handel nutzt FxPro ein dynamisches Leverage-Modell für Indizes, das sich automatisch an die Trading-Positionen des Kunden anpasst. Mit der Erhöhung des Indizes-Betrags des Kunden verringert sich das angebotene maximale Leverage; gemäß der nachfolgenden Übersicht.

Bitte beachten Sie, dass auf den cTrader und FxPro Markets Plattformen der Dynamische Hebel nicht für Indizes gilt.

Margin-Voraussetzung 0.20% 0.50% 0.80% 1.00% 1.50% 2% 4% 10% 16% 20% (for greater than)
US30, AUS200, Swiss20, UK100, USNDAQ100, Germany30, USSPX500, Italy40, US2000 25 25 - 50 100 300 750 1,000 1,250 3,500
Japan225, Finland25, Spain35, Holland25, Euro50, France40 - 25 25 50 100 300 750 1,000 1,250 3,500
France120, HongKong50, Polland20, UKMid250, Belgium20, Germany50, GerTech30, Canada60, SAfrica40 - - 50 50 100 300 750 1,000 1,250 3,500
ChinaA50, Greece25, ChinaHShar - - - - - 500 750 1,000 1,250 3,500
Beispiel 1 Indices

Kundenkonto Hebel – 1:50
 Betrachten Sie ein USD-Konto mit 280 Lots auf #US30 bei 20,000.
 In diesem Beispiel ist die Konto-Hebelwirkung weniger als die relevanten Werte der Symbole in der Hebel-Monitor-Tabelle, so dass die erforderliche Marge wie folgt aussehen würde:

Einheiten Größenbereich Margin-Anforderungen Anwendbarer Hebelkraft
Req.
Marge (Einheiten*Marge
Erforderlich*Anfangskurs)
Marge Marge CCY
25 0-25 0.2% 2% 25*2%*20,000 10,000 USD
25 26-50 0.5% 2% 25*2%*20,000 10,000 USD
50 51-100 1.0% 2% 50*2%*20,000 20,000 USD
100 101-200 1.5% 2% 100*2%*20,000 40,000 USD
80 201-500 2.0% 2% 80*2%*20,000 32,000 USD
Benötigte Margin-Voraussetzung = $112,000

 Verwendete Hebelkraft ist 1:50


Beispiel 2 Indices

Kundenkonto Hebel – 1:100
Betrachten Sie ein EUR-Konto mit 250 Lots auf #France120 bei 4,000.
 In diesem Beispiel ist die Konto-Hebelwirkung weniger als die relevanten Werte der Symbole in der Hebel-Monitor-Tabelle, so dass die erforderliche Marge wie folgt aussehen würde:

Einheiten Größenbereich Margin-Anforderungen Anwendbarer Hebelkraft
Req.
Marge (Einheiten*Marge
Erforderlich*Anfangskurs)
Marge Marge CCY
50 0-50 0.75% 1% 50*1%*4,000 2,000 EUR
50 51-100 1% 1% 50*1%*4,000 2,000 EUR
100 101-200 1.5% 1.5% 100*1.5%*4,000 6,000 EUR
50 201-250 2% 2% 50*2%*4,000 4,000 EUR
Benötigte Margin-Voraussetzung = 14,000 EUR

 Verwendete Hebelkraft ist 1:71.43


Beispiel 3 Indices

Kundenkonto Hebel – 1:500
 Betrachten Sie ein GBP-Konto mit 550 Lots auf #UK100 bei 7.300
In diesem Beispiel ist die Kontohebelwirkung größer als die relevanten Werte der Symbole in der Leverage Monitor-Tabelle, so dass die erforderliche Marge wie folgt ausfallen würde:

Einheiten Größenbereich Margin-Anforderungen Anwendbarer Hebelkraft
Req.
Marge (Einheiten*Marge
Erforderlich*Anfangskurs)
Marge Marge CCY
25 0-25 0.2% 0.2% 25*0.2%*7,300 365.00 GBP
25 26-50 0.5% 0.5% 25*0.5%*7,300 912.50 GBP
50 51-100 1.0% 1% 50*1%*7,300 3,650.00 GBP
100 101-200 1.5% 1.5% 100*1.5%*7,300 10,950.00 GBP
300 201-500 2.0% 2% 300*2%*7,300 43,800.00 GBP
50 501-550 4.0% 4% 50*4%*7,300 14,600.00 GBP
Benötigte Margin-Voraussetzung = 74,277.50 GBP

 Verwendete Hebelkraft ist 1:54.05


Aktien Margenerfordernisse

In Bezug auf das Forex Trading, verwendet FxPro für den Handel von Aktien ein dynamisches Leveragesystem, welches sich automatisch der Handelspositionen der Kunden anpasst. Mit steigender Menge von Aktien eines Kunden, verringert sich die angebotene maximale Leverage entsprechend; gemäß der folgenden Tabelle.

Bitte beachten Sie, dass die Margin-Anforderungen für Aktien 5 Werktage vor einem anstehenden Unternehmens-Ergebnisbericht und / oder Corporate und / oder anderen Maßnahmen erhöht werden können. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Margin-Voraussetzung 4.00 % 8.00 % 15.00 % 60.00 %
Französische Aktien < 20,000 < 100,000 < 800,000 800,000+
Deutsche Aktien < 20,000 < 100,000 < 500,000 500,000+
UK Aktien < 2,000 < 10,000 < 50,000 50,000+
US Aktien * < 20,000 < 100,000 < 500,000 500,000+

* #Apple share has the following tiers:

Margin-Voraussetzung 4 % 12 % 20 % 30 % 60 %
#Apple < 1000 < 1800 < 2600 < 3400 3400+
Beispiel 1 Französische Aktien

Erwägen Sie ein EUR Konto mit 19.000 AirFrance Aktien (französische Aktien) zum Kauf (oder Verkauf)

Anzahl der Aktien Erforderliche Marge Anfangskurs Marge
19,000 4.0% 7.0 19,000(Aktien) * 7.0 (Eröffnungskurs) * 4.0%(Margin-Anf.) = 5320 EUR
Beispiel 2 Deutsche Aktien

Erwägen Sie ein EUR Konto mit 130.000 Adidas Aktien (deutsche Aktien) zum Kauf (oder Verkauf)

Anzahl der Aktien Erforderliche Marge Anfangskurs Marge
20,000 4.0% 82.05 20,000 (Aktien) * 82.05 (Eröffnungskurs) * 4.0%(Margin-Anf.)= 65,640.00 EUR
20,000-100,000 8.0% 82.05 80,000 (Aktien) * 82.05 (Eröffnungskurs) * 8.0%(Margin-Anf.)= 525,120.00 EUR
100,000-130,000 15.00% 82.05 30,000 (Aktien) * 82.05 (Eröffnungskurs) * 15%(Margin-Anf.)= 369,225.00 EUR
      Benötigte Margin-Voraussetzung = 959,985.00 EUR
Beispiel 3 UK Aktien

Erwägen Sie ein EUR Konto mit 55.000 Tesco Aktien (UK Aktien) zum Kauf (oder Verkauf)

Anzahl der Aktien Erforderliche Marge Anfangskurs Marge
2,000 4.0% 1.8 2,000 (Aktien) * 1.8 (Eröffnungskurs) * 4.0% (Margin-Anf.) = 144.00 GBP
2,000-10,000 8.0% 1.8 8,000 (Aktien) * 1.8 (Eröffnungskurs) * 8.0% (Margin-Anf.) = 1,152.00 GBP
10,000-50,000 15.00% 1.8 40,000 (Aktien) * 1.8 (Eröffnungskurs) * 15% (Margin-Anf.) = 10,800.00 GBP
50,000-55,000 60.00% 1.8 5,000 (Aktien) * 1.8 (Eröffnungskurs) * 60% (Margin-Anf.) = 5,400.00 GBP
      Benötigte Margin-Voraussetzung: 17,496 GBP / 0.7 (EURGBP rate) = 24,994 EUR
Beispiel 4 US Aktien

Erwägen Sie ein EUR Konto mit 90.000 Apple Aktien (US Aktien) zum Kauf (oder Verkauf)

Anzahl der Aktien Erforderliche Marge Anfangskurs Marge
20,000 4.0% 122 20,000 (Aktien) * 122 (Eröffnungskurs) * 4.0% (Margin-Anf.)= 97,600.00 USD
20,000-90,000 8.0% 122 70,000 (Aktien) * 122 (Eröffnungskurs) * 8.0% (Margin-Anf.)= 683,200.00 USD
      Benötigte Margin-Voraussetzung: 780,800 USD / 1.4 (EURUSD rate) = 557,714 EUR

FxPro MT4 Desktop

FxPro cTrader Desktop

Downloads

 

Laden Sie die beliebteste Handelsplattform der Branche herunter und erleben Sie sie mit den professionellen Handelskonditionen von FxPro.

Laden Sie die Desktopanwendung unserer preisgekrönten Handelsplattform herunter und installieren Sie sie.

Laden Sie die neuesten Versionen unserer branchenführenden Handelsplattformen hier herunter.

 
UP