FxPro Kommissions- & Swap-Gebühren

Kommissions-Gebühren

FxPro-Kunden können Kommissions-Gebühren nur auf Forex-Paaren auf der FxPro-CTrader-Plattform erwarten. FxPro berechnet 45 $ pro Million USD gehandelt. Wenn ein Handelskonto auf eine andere Währung als USD denominiert ist, wird die Gebühr in die jeweilige Währung umgerechnet.

Kommissons-Gebühren werden wie folgt berechnet:
Kommission pro Seite = Größe des Trades in Basiswährung X oder / USD-Wechselkurs X 45 $ pro gehandelter Million X oder / Wechselkurs der Kontowährung
Beispie 1:
Sie handeln 100.000 GBP/JPY. Ihr Handelskonto ist denominiert in EUR: Schritt (i): Umwandlung der Größe des Trades von der Basiswährung zu USD

100,000 GBP X 1.3110 (GBPUSD Wechselkurs) = 131,100 USD

Schritt (ii): Kommissions-Gebühren in USD errechnen (45 $ pro Million USD gehandelt)

131.100 USD x 0,000045 = 5,90 USD

Schritt (iii): Umwandeln der Kommissions-Gebühren von USD zu EUR (Konto-Basiswährung)

5,90 USD / 1,1685 (EUR/USD Wechselkurs) = 5,05 EUR

Kommissions-Gebühren fallen beim Öffnen und Schließen der Position an = 5,05 EUR.
Beispie 2:
Sie handeln 100.000 EUR/JPY. Ihr Handelskonto ist denominiert in JPY: Schritt (i): Umwandlung der Größe des Trades von der Basiswährung zu USD

100,000 EUR X 1.1685 (EURUSD Wechselkurs) = 116,850 USD

Schritt (ii): Kommissions-Gebühren in USD errechnen (45 $ pro Million USD gehandelt)

116,850 USD X 0.000045 = 5.26 USD

Schritt (iii): Umwandeln der Kommissions-Gebühren von USD zu JPY (Konto-Basiswährung)

5.26 USD X 111.50 (USDJPY Wechselkurs) = 586 JPY

Kommissions-Gebühren fallen beim Öffnen und Schließen der Position an = 586 JPY.
Beispie 3:
Sie handeln 100.000 NOK/SEK. Ihr Handelskonto ist denominiert in USD: Schritt (i): Umwandlung der Größe des Trades von der Basiswährung zu USD

100,000 NOK / 7.94 (USDNOK Wechselkurs) = 12,594.46 USD

Schritt (ii): Kommissions-Gebühren in USD errechnen (45 $ pro Million USD gehandelt)

12,594.46 USD X 0.000045 = 0.57 USD

In diesem Beispiel ist es nicht nötig die Kommissions-Gebühren in die Konto-Basiswährung umzuwandeln, da das Konto in USD denominiert ist. Kommissions-Gebühren fallen beim Öffnen und Schließen der Position an = 0.57 USD.

Sie können den cTrader-Kommissions-Rechner verwenden um schnell die Kommissions-Gebühren für Ihre Position zu berechnen.

Swap-Gebühren

Swap / Rollover-Gebühren fallen an, wenn ein Trade über Nacht offen gehalten wird, um die Kosten für die Finanzierung Ihres Trades zu reflektieren. Der Swap wird automatisch um 21:59 Uhr (UK Zeit) auf das Kundenkonto erhoben und in die Währung umgerechnet, auf die das Konto denomiert ist. Der Swap wird einmal pro Wochentag für 1 Tag Rollover berechnet, mit Ausnahme von Freitag, wenn er 3-fach berechnet und fällig wird, um Rollover für das Wochenende (Freitag - Montag) einzubeziehen.

Es entstehen keine Swap-Gebühren auf Swap-freie Konten. Beim Letzteren entstehen Komissions-Gebühren.

Kommissions-Gebühren sind an offene Position gebunden und werden nach Abschluss der Position realisiert.

Swap-Gebühren auf Forex

Bei den Forex-Paaren werden die Kosten oder Erträge als Zinsdifferenz zwischen den Tomorrow Next Deposit Rates (TNDR) der beiden Währungen berechnet, zuzüglich der Kommission die von dem Unternehmen erhoben wird, auf der die Position gehalten wird und je nach Art der Position (long / short). Kunden können entweder beim Swap profitieren oder verlieren, wobei sie entweder positiven oder negativen Rollover erhalten. Es ist möglich, dass einige Instrumente auf beiden Seiten negative Rollover-Werte haben können, da die Kommissionen über die Zinsdifferenz der beiden Währungen addiert werden.

Die folgende Tabelle beschreibt die jährliche kommissionen / Zinsen, die FxPro für jede Forex-Kategorie berechnet:
WertpapiereMajorsMinorsExotenRUB-Paare
Zinssätze0.851.252.005.00

TDie Tomorrow Next Deposit Rate (TNDR), die wir erhalten und für die Zinsdifferenz verwenden, sind mit Bid- & Ask-Werten.

Die Formel, die wir für die Berechnung der Swap-Gebühr für Forex-Paare verwenden, ist die folgende:
{(Bid TNDR auf Long Währung) - (Ask TNDR auf Short Währung - (Zins-Geühren des Unternehmens)} * (FX-Wechselkurs auf das Paar) * (Lot-Größe) / (Pip Wert) / 10 / 365
  • Die Lot-Größe für alle Forex-Paare ist 100.000;
  • Der Pip-Wert für alle Forex-Paare ist 10 Quotierungswährung, mit Ausnahme von JPY & HUF-Paaren für welche es 1.000 ist und RUB & CZK-Paare für welche es 100 ist;
  • Wir dividieren durch 10 weil die Swap-Gebühren in Cent quotiert sind, und;
  • Wir dividieren durch 365 um den Swap-Wert auf tägliche Gebühren umzurechnen.

Swap-Gebühren auf Futures, Aktien, Spot-Indizes und Spot-Metalle

Für Futures, Aktien, Spot-Indizes und Spot-Metalle basieren die Swap-Gebühren auf der zugrunde liegenden Tomorrow Next Deposit Rate (TNDR) der Quotierungswährung des jeweiligen Vermögenswertes plus der Kommission, die vom Unternemen auf Long-Positionen erhoben wird oder abzüglich der Kommission, die vom Unternehmen auf Short-Positionen erhoben wird.

Die folgende Tabelle beschreibt die jährliche Kommissionen / Zinsen, die FxPro für jede Wertpapier-Kategorie berechnet:
WertpapiereTermingeschäfteSpot IndizesEdelmetalleAktien
Zinssätze1.751.751.501.50

Die Formel, die wir für die Berechnung der Swap-Gebühren für jede der oben genannten Wertpapiere ist die folgende:

Für Long-Positionen:
{(- Ask TNDR der Quotierungswährung) - (Zins-Gebühren des Unterehmens)} * (Wertpapier-Wechselkurs) * (Lot-Größe) / (PipßWert) / 365
Für Short-Positionen:
{(Bid TNDR der Quotierungswärhung) - (Zins-Gebühren des Unternehmens)} * (Wertpapier-Wechselkurs) * (Lot-Größe) / (Pip-Wert) / 365
Habe Sie noch Fragen bezüglich wie die Kommissions- und Swap-Gebühren berechnet werden? Kontaktieren Sie unsere preisgekrönte Kundenbetreuung.
UP