Unternehmerische Handel
und Verdienstkalender

In der folgenden Tabelle sind alle bevorstehenden Gewinnberichte und Dividenden für die über die FxPro-Handelsplattformen angebotenen Aktien und Indizes aufgeführt. Wir empfehlen, den Kalender vor dem Handel mit solchen Vermögenswerten zu überprüfen und nach Aktualisierungen zu suchen, die für offene Positionen relevant sind.

Verdienste

Bei einem bevorstehenden Unternehmensergebnisbericht oder einer anderen (Unternehmens-) Maßnahme (zusammenfassend das „Unternehmensereignis“) können die Margenanforderungen für Aktien und Spot-Indizes fünf Geschäftstage vor dem Unternehmensereignis erhöht werden und nach dem Unternehmensereignis in Kraft bleiben, nach freiem Ermessen von FxPro.


Dividenden

Wenn Sie zu Beginn des Geschäftstages (Server Time 00:00) eine offene Position in Aktien oder Indizes halten, die mit dem Ex-Datum des jeweiligen Basiswerts zusammenfällt, wird eine Dividende ausgezahlt (oder im Falle eines Short Positionen berechnet ). Bei Kaufpositionen erfolgt die Zahlung abzüglich etwaiger Auswirkungen auf die Quellensteuer.

Während des betroffenen Zeitraums gelten für alle neuen und bestehenden Trades neue Margin-Anforderungen. FxPro-Kunden sind weiterhin voll verantwortlich für die Überwachung der erforderlichen Marge ihrer Konten sowie der freien Marge vor, während und nach dem betroffenen Zeitraum. Aus diesem Grund müssen FxPro-Kunden verstehen und akzeptieren, dass dies dazu führen kann, dass ihre Konten einen Margin-Call erhalten und / oder Stop Out. Wie Sie sehen, ist es ziemlich wichtig, mit dem Ergebniskalender auf dem Laufenden zu bleiben.

Hinweis: Die voraussichtlichen Veröffentlichungstermine von Unternehmensereignissen wie Unternehmensergebnisberichten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Zeiten/Termine im Gewinnkalender beziehen sich auf GMT+2, sofern nicht anders angegeben.

  • Verdienste
  • Aktien und Ex-Dividenden*
  • Spotindizes Dividendenanpassungen*

  * Die angegebenen Werte stammen von Liquiditätsanbietern und können Auslassungen und/oder Fehlern unterliegen.