info
Verantwortlich investieren. FxPro is not regulated by the JFSA and is not engaging in any action(s) which may be deemed to constitute a solicitation of financial services; this translated page is not intended for Japanese residents.FxPro is not regulated by the Brazilian Securities Commission; this translated page is not intended for Brazilian residents.Verantwortlich investieren.Verantwortlich investieren.CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78.90% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren.CFDs und Spread-Betting sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, aufgrund vom Hebel schnell Geld zu verlieren. 80.59% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs und Spread-Betting mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie wissen, wie CFDs und Spread-Betting funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlusts Ihres Geldes einzugehen.
FxPro is not regulated by the JFSA and is not engaging in any action(s) which may be deemed to constitute a solicitation of financial services; this translated page is not intended for Japanese residents.FxPro is not regulated by the Brazilian Securities Commission; this translated page is not intended for Brazilian residents.Verantwortlich investieren: Der Handel mit CFDs birgt erhebliche Risiken

Unternehmerische Handel
und Verdienstkalender

In der folgenden Tabelle sind alle bevorstehenden Gewinnberichte und Dividenden für die über die FxPro-Handelsplattformen angebotenen Aktien und Indizes aufgeführt. Wir empfehlen, den Kalender vor dem Handel mit solchen Vermögenswerten zu überprüfen und nach Aktualisierungen zu suchen, die für offene Positionen relevant sind.

Bei einem bevorstehenden Unternehmensergebnisbericht oder einer anderen (Unternehmens-) Maßnahme (zusammenfassend das „Unternehmensereignis“) können die Margenanforderungen für Aktien und Spot-Indizes fünf Geschäftstage vor dem Unternehmensereignis erhöht werden und nach dem Unternehmensereignis in Kraft bleiben, nach freiem Ermessen von FxPro.

Hinweis: Die voraussichtlichen Veröffentlichungstermine von Unternehmensereignissen wie Unternehmensergebnisberichten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Zeiten/Termine im Gewinnkalender beziehen sich auf GMT+2, sofern nicht anders angegeben.

Während des betroffenen Zeitraums gelten neue Margenanforderungen für alle neuen und bestehenden Geschäfte. Die FxPro-Kunden sind in vollem Umfang dafür verantwortlich, die erforderliche Margins ihrer Konten sowie die freie Margin vor, während und nach dem betroffenen Zeitraum zu überwachen. Als Ergebnis der obigen Ausführungen müssen FxPro-Kunden verstehen und akzeptieren, dass dies dazu führen kann, dass ihre Konten einen Margin-Aufruf tätigen und/oder aufhören.

  • Verdienste
  • Aktien und Ex-Dividenden*
  • Spotindizes Dividendenanpassungen*

  * Die angegebenen Werte stammen von Liquiditätsanbietern und können Auslassungen und/oder Fehlern unterliegen.