info
Verantwortlich investieren. FxPro is not regulated by the Brazilian Securities Commission and is not involved in any action that may be considered as solicitation of financial services; This translated page is not intended for Brazilian residents.Verantwortlich investieren.Verantwortlich investieren.CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 75.54% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren.CFDs und Spread-Betting sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, aufgrund vom Hebel schnell Geld zu verlieren. 79.78% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs und Spread-Betting mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie wissen, wie CFDs und Spread-Betting funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlusts Ihres Geldes einzugehen.
FxPro is not regulated by the Brazilian Securities Commission and is not involved in any action that may be considered as solicitation of financial services; This translated page is not intended for Brazilian residents.Verantwortlich investieren: Der Handel mit CFDs birgt erhebliche Risiken
FxPro-Hilfe - Glossar

Front Running (Front Running)

Front Running ist eine illegale Praxis, bei der Broker einen Aktienhandel mit Vorwissen über Ereignisse eingehen, die den Markt beeinflussen könnten, um einen wirtschaftlichen Vorteil zu erzielen. Zum Beispiel wird ein Broker, der ein Wertpapier mit einem persönlichen Konto kurz vor der Ausführung eines Großauftrags im Auftrag eines Kunden erwirbt, als Front Running betrachtet, da der kleinere Auftrag wahrscheinlich von einer Preiserhöhung profitieren wird, die durch die Ausführung des zweiten Großauftrags verursacht wird.