Verantwortlich investieren. Verantwortlich investieren.CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 84.72% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren.

Stop-Loss/Take-Profit-Levels

Unterstützt von FxPro
Verwenden Sie diesen Stop-Loss/Take-Profit-Rechner, um zu bestimmen, welche Preisniveaus für Ihre Stop-Loss/Take-Profit-Orders verwendet werden sollen, wie viele Pips in den einzelnen Pips enthalten sind und welchen Wert die einzelnen Pip haben. Wählen Sie dazu einfach das Währungspaar aus, das Sie handeln, und geben Sie Ihre Kontowährung, Ihre Positionsgröße und den Eröffnungspreis ein. Wählen Sie aus, ob Ihr Handel lang oder kurz ist, und geben Sie an, wie viel Sie riskieren möchten, bevor Ihre Stop-Loss/Take Profit-Order aktiviert wird. Drücken Sie auf "Berechnen" und der Stop-Loss/Take-Profit-Rechner erledigt den Rest.

Stop-Loss/Take-Profit-Betrag

Verwenden Sie diesen Stop-Loss/Take-Profit-Rechner, um herauszufinden, wie viel Sie potenziell verlieren oder gewinnen können, wenn Ihr jeweiliger Stop-Loss/Take-Gewinn erreicht wird. Wählen Sie einfach das Währungspaar aus, das Sie handeln, und geben Sie Ihre Kontowährung und Ihre Positionsgröße ein. Wählen Sie aus, ob Ihr Handel lang oder kurz ist, und geben Sie den gewünschten Stop-Loss-/Take-Profit-Wert ein. Klicken Sie auf "Berechnen" und der Stop-Loss/Take-Profit-Rechner berechnet Ihre potenziellen Verluste und Gewinne in Ihrer Kontowährung.