FxPro-Hilfe - Glossar

Rollover (undefined)

Ein Rollover tritt auf, wenn eine Position über Nacht offen bleibt, ohne abgewickelt zu werden (zwei Tage sind das übliche Lieferdatum für Forex). Damit die Position offen bleibt, muss sie geschlossen und wieder geöffnet werden, sodass der geplante Liefertermin um einen weiteren Tag verschoben wird. Die Broker tun dies automatisch zu dem Preis, zu dem die Position ursprünglich eröffnet wurde. Für Rollovers ist eine Swap-Transaktion erforderlich, bei der die Differenz zwischen den geschuldeten Zinsen und der gekauften Währung ausgeglichen wird.